Rechtsschutzversicherung

Recht haben heißt nicht, Recht bekommen

Rechtsschutzversicherungen

Ein Streit kommt oft unverhofft. Wenn Sie Ihr gutes Recht durchsetzen wollen, sind Sie häufig auf einen Anwalt angewiesen. Das kann teuer werden. Trifft man sich vor Gericht, führt das zu weiteren Kosten. Ohne es zu wollen und oft schneller als Ihnen lieb ist, können Sie in Rechtsstreitigkeiten verwickelt werden. Schnüren Sie aus verschiedenen Leistungsbausteinen das für Sie passende Rechtsschutzpaket. Hier einige Beispiele:

Schadensersatz-Rechtsschutz

Sie wurden bei einem Verkehrsunfall verletzt und möchten nun Ihre Ansprüche gegenüber dem Verursacher auf Schadensersatz durchsetzen.

Arbeits-Rechtsschutz

Es kommt zu erheblichen Unstimmigkeiten mit Ihrem Arbeitgeber, Sie erhalten die Kündigung und möchten sich mit einer Kündigungsschutzklage dagegen wehren.

Bitte beachten Sie, dass bei einem Arbeitsrechtsstreit in der ersten Instanz jede Partei, unabhängig vom Ausgang des Rechtsstreits, ihre Anwaltskosten selbst tragen muss.

Verkehrs-Verwaltungs-Rechtsschutz

Die Verwaltungsbehörde will Ihnen den Führerschein entziehen, weil Sie Verkehrsvorschriften verletzt haben sollen. Sie wehren sich im Wege eines Widerspruchsverfahrens.

Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz

Mit diesem Baustein haben Sie Versicherungsschutz, wenn Sie Ihre Interessen als Haus-, Wohnungs- und Grundstückseigentümer oder als Mieter durchsetzen wollen, zum Beispiel bei Mieterhöhung, Kündigung oder Streit um die Betriebskostenabrechnung.

Sozialgerichts-Rechtsschutz

Die gesetzliche Kranken-, Unfall-, Renten- oder Arbeitslosenversicherung leistet nicht angemessen, und Sie müssen einen Prozess vor einem deutschen Sozialgericht anstrengen, um Ihr Recht zu bekommen.

Steuer-Rechtsschutz

Eine „klassische Situation“ für den Steuer-Rechtsschutz tritt ein, wenn das Finanzamt Ihre Einkommensteuererklärung nicht anerkennen will.

In diesen Fällen schützt Sie eine private Rechtsschutzversicherung. Sie sorgt dafür, dass Sie nicht nur Recht haben sondern auch bekommen.

Rechenbeispiel

Verkehrsrechtsschutz für alle Fahrzeuge

6,25 € mtl.


Opens internal link in current windowJetzt online rechnen und abschließen

Auswahl unserer Partner

Kontakt | Call-Back